Unternehmerinnenportrait: Jasmin Arbabian-Vogel (Interkultureller Sozialdienst GmbH)

Initiative FRAUEN unternehmen

Sonja Alt

Sonja Alt

Veröffentlicht: 04.12.2015

Projekt: FRAUENunternehmen

Zusammenfassung: Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit: Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist bei weitem nicht ausgeschöpft.

"Das A und O ist einfach an sich zu glauben und die tatsächliche Überzeugung zu haben: ich kann das und ich schaff das auch."

Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit: Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist bei weitem nicht ausgeschöpft.

Im Rahmen der Initiative "FRAUEN unternehmen" haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die bundesweite gründerinnenagentur (bga) "Vorbild-Unternehmerinnen" ausgewählt. Sie sollen Frauen zur beruflichen Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild "Unternehmerin" begeistern.

Einige der "Vorbild-Unternehmerinnen" stellen wir Ihnen in Video-Portraits vor.

Mehr zur Initiative "Frauen unternehmen" finden Sie hier.