Unternehmerinnenportrait: Claudia Gläser (Gläser GmbH)

Initiative FRAUEN unternehmen

Sonja Alt

Sonja Alt

Veröffentlicht: 14.12.2015

Projekt: FRAUENunternehmen

Zusammenfassung: Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit: Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist bei weitem nicht ausgeschöpft.

i

 

 

 

 

 

 

“Das schönste ist am Unternehmertum, dass man seine eigenen Ideen auch umsetzen kann, dass man manchmal auch Wege gehen kann, die von vorneherein nicht klar sind, aber wo man das Gefühl hat, es könnte richtig sein und man darf es riskieren.”

Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit: Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist bei weitem nicht ausgeschöpft.

Im Rahmen der Initiative “FRAUEN unternehmen” haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die bundesweite gründerinnenagentur (bga) “Vorbild-Unternehmerinnen” ausgewählt. Sie sollen Frauen zur beruflichen Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild “Unternehmerin” begeistern.

Einige der “Vorbild-Unternehmerinnen” stellen wir Ihnen in Video-Portraits vor.

Mehr zur Initiative „Frauen unternehmen“ finden Sie hier.