Vielfaltsbewusste Führung

Kapitel: Werden Sie ein vielfaltsbewusster Betrieb mit dem neuen INQA...

Testen Sie mit dem neuen INQA-Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“, wo und wie Sie die vielfältigen Blickwinkel, Fähigkeiten und Bedürfnisse Ihrer Beschäftigten bereits in den Unternehmensprozessen mitdenken und wo Sie möglicherweise noch besser werden können. Denn nicht nur im Handlungsfeld Führung profitieren Unternehmen und Organisationen von vielfaltsbewusstem Denken und Handeln. Auch in Hinblick auf Strategie, Personalarbeit, Arbeitsorganisation und Unternehmenskultur gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte für das Thema.

Nutzen Sie für eine gesamtheitliche Einschätzung Ihres Betriebs das Selbstbewertungsinstrument, das im Rahmen der „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ und unter dem Dach der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) entwickelt und ver- öffentlicht wurde. Die vorliegende Praxishilfe ist die inhaltliche Vertiefung des Kapitels „Vielfaltsbewusste Führung“.

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) verfolgt als gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften, Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen das Ziel, mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland zu verwirklichen.

Die Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland fördert eine erfolgreiche, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung durch die Entwicklung von Praxisvereinbarungen und Selbstchecks speziell für den Mittelstand. Derzeit arbeiten rund 350 Partner in der „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“, unter anderem Bund und Länder, Unternehmerund Fachverbände, Innungen, Kammern, Gewerkschaften, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen sowie Forschungsinstitute und Dienstleister.

Bestellen Sie den kostenlosen Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“ auf rkw.link/vielfaltimbetrieb oder nutzen Sie das Online-Tool auf www.inqa-check-vielfalt.de.