Führung im demografischen Wandel

Kapitel: Unterstützung für Vorgesetzte

Mit den Herausforderungen demografiefester Führung allein gelassen, wären die Produktionsvorgesetzten überfordert. Sie brauchen ein gutes betriebliches Umfeld, um demografiefest führen zu können. Dies betrifft zunächst ausreichende zeitliche Kapazitäten für die Betreuung der Beschäftigten. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), in denen keine ausgebauten Regelsysteme bestehen und vieles im persönlichen Gespräch geklärt wird, ist die Führungsperson wichtig. Darüber hinaus sind konkrete Unterstützungsangebote für die Vorgesetzten erforderlich. Dabei sind Qualifizierungsangebote im Hinblick auf den Führungsstil und gesundes Arbeiten ebenso zu nennen wie eine leistungsfähige Informationsinfrastruktur und Möglichkeiten zum Rückgriff auf Expertenwissen.

Solche guten Rahmenbedingungen für Vorgesetzte muss zunächst die Unternehmensführung setzen. Sie muss Richtungsentscheidungen für Investitionen in eine demografiefeste Führung treffen. Darüber hinaus sind in KMU auch andere Personen mit Funktionen im Bereich Personal und Organisationsentwicklung betraut. Sie nehmen in KMU ebenfalls wichtige Aufgaben bei der Unterstützung der Produktionsvorgesetzten wahr.