Das Dutzend ist voll

Veröffentlicht: 27.10.2016

Zusammenfassung: Unternehmenswerkstätten im Dutzend haben wir mit der Wirtschaftsförderung Hamm durchgeführt. Das reicht uns nicht: Dort und anderswo wollen wir Unternehmen mit der Veranstaltungsform erreichen.

Zum zwölften Mal führen wir mit der Wirtschaftsförderung in Hamm/Westfalen nun schon eine Unternehmenswerkstatt durch. Zwölf Mal kamen in den letzten beiden Jahren Vertreter aus kleinen und mittelständischen Unternehmen - und auch manchem größeren oder konzernzugehörigen - zusammen, um Neues zu erfahren und sich auszutauschen.

Die Themen: Von Arbeitgeberattraktivität bis Vielfalt, von Gesundheits- bis Wissensmanagement und aktuell: Dienstleistungsentwicklung. Immer waren es spannende Diskussionen und immer nahmen die Teilnehmer wenigstens eine gute Anregung für ihr Tagesgeschäft mit nach Hause.

Was ist eine Unternehmenswerkstatt?

Das ist unser knappes, ganz an den Erfordernissen der Betriebe ausgerichtetes Veranstaltungsformat. In drei Stunden, meistens am späteren Nachmittag, geht es wirklich um das Know-how, nicht um das Know-what. Ausgangspunkt sind stets die Erfordernisse der Betriebe und deren Fragen. Der Input unserer Experten ist darum immer nur knapp und wird bei Bedarf ergänzt.

Unser Angebot an Kammern, Verbände und Wirtschaftsförderungen: Ohne Sie können wir keine Unternehmenswerkstätten anbieten, denn Sie haben die Kontakte zu den Unternehmen und wissen, was diese interessiert. Darum melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse an diesem Format haben.